Online Kongress

AUFNAHME verfügbar bis 26.09.2020

Teilnahme kostenlos

Programm

[09:00 Uhr] Begrüßung

Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner, LL.M.

Mag. Gernot Blümel, Bundesminister für Finanzen

Kathrin Gaál, Amtsführende Stadträtin der Gemeinde Wien für Wohnen, Wohnbau, Stadterneuerung und Frauen

KommR. Mag. Georg Edlauer, Obmann der Fachgruppe, WKO

KommR. Michael Pisecky. Obmann der Fachgruppe Wien, WKW

Mag. Herbert Houf, Präsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

RA Dr. Michael Auer, ÖRAK

Notar Mag. Reinhard Wittmann, stv. Präsident der NK für Wien, NÖ und Burgenland

Arch. DI Bernhard Sommer, Vizepräsident der ZT

Dr. Wolfang Louzek, Präsident des VII

Georg Flödl, MA, MRICS, Präsident des ÖVI

Mag. Alois Feichtinger, Direktor des Verbandes der GBV

[09:30 Uhr] Mietrecht – Wohnungseigentumsrecht

Vorsitz: RA Dr. Michael Auer

Quo Vadis?: Prof. Mag. Thomas Malloth, FRICS

Wohnungsmietrecht: RA Mag. Gabriele Etzl

Geschäftsraummietrecht: Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner, LL.M.

Wohnungseigentumsrecht: RA Dr. Alexander Illedits

[11:20 Uhr] Maklerrecht – Immobilienmarkt

Vorsitz: KommR. Michael Pisecky

Maklerrecht: Georg Flödl, MA, MRICS

Aktuell: Auswirkungen von Covid 19 auf die Wohnraummiete: Mag. Rudolf North, MBA

Spezial: Das Wohnhochhaus als vertikales Stadtquartier – Prof. Arch. DI. Michael Pech, MRICS

Stadtteilentwicklung – die Königsdisziplin der Projektentwicklung: Mag. Peter Ulm

Neue Trends im Wohnungsmarkt: DI Sandra Bauernfeind, FRICS

Neue Trends bei gewerblichen Immobilien: Dr. Andreas Ridder, FRICS

Spezial: Baurechte als Teil der Immo-Strategie am Beispiel der Österr Bundesforste AG: Mag. Georg Schöppl

Retail im Wandel: mit Consumermarketing erfolgreich durch die Krise: Mag. Bernhard Klein, MBA

Corona und der Traum vom Haus: Mag. Wilfried Lechner


[15:30 Uhr] Internationales

Vorsitz: RA Dr. Isabelle Dessulemoustier-Bovekercke-Ofner

Urban Land Institut – ULI: Mag. Jasmin Soravia, LL.M.

„Smart Cities“ – Projekt der UNO: Mag. Kari Eik

The Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS): DI Jenni Wenkel, MRICS

Rechtliche Besonderheiten beim Wohnungskauf in New York: Mag. Elisabeth M. Kovac, Esq. P.C., Attorney at Law

Aktuell: Die deutschen Immobilienmärkte im Zuge der Pandemie: das sichere Hafenbecken wird kleiner, Prof. Dr. Tobias Just, FRICS

[16:40 Uhr] Steuer- und Gebührenrecht – Vertragsgestaltung

Vorsitz: Stb Mag. Franz Schmalzl/Notar Mag. Reinhard Wittmann

Steuer- und Gebührenrecht: StB Mag. Karin Fuhrmann

Praxisprobleme bei Liegenschaftskauf und Vertragsgestaltung: RA MMag. Stefan Artner, MRICS

[18:00 Uhr] Bauträgervertragsrecht – Schadenersatz und Gewährleistung

Vorsitz: KommR. Brigitte Jank

Bauträgervertragsrecht: RA Dr. Herbert Gartner

Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht: Mag. Susanne Bock, LL.M.

Schadenersatz um Gewährleistung im Liegenschaftsrecht: RA Dr. Martin Prunbauer

Coronabedingt wird der 6.WIMT als Online-Kongress angeboten.

Die bewährte Vortragsabfolge wird selbstverständlich beibehalten.

Um den Kongresscharakter beizubehalten, wird es möglich sein, das komplette Programm am geplanten Vortragstag anzusehen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit die einzelnen Vortragsblöcke als Videostream bis 26.9.2020 neuerlich abzurufen.

Der 6. Wiener Immobilien- und Mietrechtstag bietet einen komprimierten Überblick über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen in allen Bereichen des Immobilien- und Mietrechts. Die Veranstaltung richtet sich an Juristen, Ökonomen und Praktiker der Immobilienwirtschaft, die ihr Wissen auf den neuesten Stand bringen wollen. Als Referentinnen und Referenten haben sich wieder hochkarätige Rechtsexperten zur Verfügung gestellt, die neben ihrer Fachkenntnis auch über große Vortragserfahrung verfügen.

Teilnehmer

  • Juristen und Ökonomen aus der Immobilienwirtschaft
  • Immobilienverwalter
  • Immobilienmakler
  • Bauträger
  • Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • Rechtsanwälte
  • Notare
  • Architekten und Ziviltechniker
  • Eigentümer
  • Studenten der Rechtswissenschaften

Eintritt frei

Mein besonderer Dank gilt den Kooperationspartnern und Sponsoren für deren finanzielle Unterstützung. Es war daher möglich, diese Veranstaltung kostenfrei anbieten zu können.

Diese Veranstaltung ist auf die Fortbildungsverpflichtung für Wirtschaftstreuhänder gemäß § 3 WT-ARL anrechenbar.

Bei Anregungen Rückfragen wenden Sie sich bitte an 

Helmut Ofner

Vortragende

Prof. Mag. Thomas Malloth, MRICS

„Quo vadis?“


Nach Absolvierung des Gerichtsjahres übernahm Mag. Thomas Malloth eine leitende Stellung in der Kanzlei Dr. Gerhard Stingl in Wien (Immobilientreuhand und Wohnhaussanierung). Im Jahr 1990 übernahm er das Unternehmen als Alleininhaber. Mag. Malloth ist stv. Kurator des Wohnfonds Wien und seit etwa 10 Jahren im Wiener Fachgruppenausschuss der Immobilientreuhänder tätig. Bis Juni 2005 war er Präsident des Österreichischen Verbandes der Immobilienwirtschaft (ÖVI). Von 2005 bis 2015 war Mag. Malloth Fachverbandsobmann der Österreichischen Immobilien- und Vermögenstreuhänder. Er ist ständiges Mitglied des Bundesdenkmalbeirates und Lehrbeauftragter an 7 Universitäten sowie Autor zahlreicher Aufsätze, Skripten, Bücher und Artikel im Immobilienbereich. Im November 2016 wurde Prof. Malloth in den Vorstand des österreichischen Chapters der Royal Institution of Chartered Surveyors berufen.

Mag. Gabriele Etzl

Wohnraummietrecht


Gabriele Etzl ist Partnerin bei Jank Weiler Operenyi Rechtsanwälte (JWO), dem österreichischen Mitglied des globalen Anwaltsnetzwerkes Deloitte Legal, und leitet die Praxisgruppe Real Estate. Zuvor war sie 14 Jahre lang Partnerin im Immobilienbereich einer der größten Anwaltskanzleien Österreichs. Sie ist Expertin für Immobilienrecht mit dem Schwerpunkt nationale und internationale Immobilientransaktionen, Immobilienfinanzierung, Immobilienrestrukturierung, gewerbliches und privates Miet- und Wohnrecht, Bauträgervertragsrecht, sowie öffentliches Immobilienrecht. Gabriele Etzl ist Lehrbeauftragte für Immobilienrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Wien und Autorin mehrerer immobilienbezogener Publikationen, insbesondere auch zu Immobilienrecht und Immobilienfinanzierungen in Österreich und CEE.

Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner, LL.M.

Geschäftsraummietrecht

Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner ist Vorstand des Instituts für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Er ist Koordinator der Schwerpunktausbildung (Wahlfachkorb) Wohnrecht am Juridicum. Forschungsschwerpunkte sind: Zivilrecht, insbesondere Wohn- und Immobilienrecht; Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher einschlägiger Publikationen und wirkt an nationalen und internationalen Projekten mit.

Mag. Dr. Alexander Illedits

Wohnungseigentumsrecht

Mag. Dr. Alexander Illedits ist Partner der Winkler Reich-Rohrwig Illedits Wieger Rechtsanwälte – Partnerschaft in 1010 Wien und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Allgemeinen Zivilrecht mit Schwerpunkt Miet- und Wohnrecht. Er ist Herausgeber des Wohnrechtskurzkommentars, der 2018 in 3. Auflage erschienen ist, er kommentiert im Schwimann ABGB Taschenkommentar aktuell bereits in 4. Auflage, ist Autor des Handbuches zum Nachbarrecht (aktuell in 3. Auflage) sowie des Werkes Wohnungseigentum (aktuell 6. Auflage). Zudem ist er Lehrbeauftragter an der Österreichischen Notariatsakademie für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und an der Sigmund Freud Privatuniversität als auch an der Universität Wien (Juridicum) im Fachbereich Miet- und Wohnrecht tätig.

Georg Flödl, MA, MRCIS

Maklerrech

Georg Flödl ist geschäftsführender Partner der Dr. Funk Immobilien GmbH und bereits mehrere Jahre aktiv in unterschiedlichen Funktionen in der Immobilienbranche tätig. Seine Haupttätigkeitsfelder erstrecken sich von der Immobilienvermittlung und Immobilienverwaltung bis hin zum Immobiliendevelopment. Er konnte ebenfalls Erfahrungen im Bereich der Immobilienbewertung sammeln. Er hat den Masterstudiengang Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung mit der fachspezifischen Vertiefung Immobilienmanagement an der Fachhochschule Wiener Neustadt absolviert. Im Zuge seiner Tätigkeit beim Österreichischen Verband der Immobilienwirtschaft zählt Georg Flödl zu den Mitbegründern der ÖVI Young Professionals und ist Leiter des ÖVI Young Professionals Boards. Seit Mai 2014 vertritt Georg Flödl den Österreichischen Verband der Immobilienwirtschaft als Präsident nach außen. Seit 2014 ist Georg Flödl auch Mitglied im Wiener Fachgruppenausschuss der Immobilientreuhänder. Überdies ist er Vortragender an der FH Wr. Neustadt und der Universität Wien und war 2018 Preisträger des Immobilienawards Cäsar.

Mag. Rudolf North, MBA

Aktuell: Rechtliche Rahmenbedingungen von Airbnb

Mag. Rudolf North MBA ist Jurist und hat an der TU Wien seinen Master erlangt. Seit neun Jahren ist er Geschäftsführer der Fachgruppe Wien der Immobilien- und Vermögenstreuhänder (WKW). Er ist Herausgeber eines regelmäßigen Newsletters – „FG Wien“ sowie der „Österreichischen Immobilienzeitung“ (OIZ). Mag. North ist Fachvortragender an der Universität Wien und an der Fachhochschule Wien sowie für Befähigungsprüfungs-Vorbereitungskurse und im Rahmen von Zertifizierungskursen.

Prof. Arch. Dipl.-Ing. Michael Pech, MRICS

Spezial: „Wohnbau in Wien“ im Spannungsfeld zwischen Leistbarkeit und Kostenentwicklung

Dipl.-Ing. Michael Pech war nach seinem Studium der Architektur an der TU Wien zunächst an dieser Universität am Institut für Städtebau als Assistent beschäftigt. Anschließend war er bei der EXPO-VIENNA AG und der WED-AG im Projektmanagement bzw. als Konsulent und Projektleiter tätig. Von 1994 bis 1997 war er bei der ÖSW Gemeinnützige Wohnungs-Aktiengesellschaft als Bereichsleiter Technik tätig, seit 1997 ist er Mitglied des Vorstandes des ÖSW. Seit 1995 übernimmt Dipl.-Ing. Pech regelmäßig Lehraufträge an der TU Wien sowie der Universität Wien. Seit 2009 ist Dipl.-Ing. Pech Mitglied des Grundstücksbeirates des wohnfonds_wien. Er ist Aufsichtsratsmitglied mehrerer gemeinnütziger Bauvereinigungen.

Mag. Peter Ulm

Stadtteilentwicklung – die Königsdisziplin der Projektentwicklung

Peter Ulm ist geschäftsführender Gesellschafter der allora Immobilien GmbH, einen Immobilienentwicklungsunternehmen mit Sitz in Wien. Der studierte Jurist und Betriebswirt ist seit mehr als 25 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig und hat dabei von der Finanzierung, dem Investment- bzw Assetmanagement und der Projektentwicklung alle Facetten des Immobiliengeschäftes kennengelernt. Vor der Gründung der allora Immobilien GmbH war er 9 Jahre CEO der 6B47 Real Estate Investors AG, die er zu einem führenden Projektentwickler in Österreich, Deutschland und Polen mitaufgebaut hat. Als Vize – Präsident der VOEPE ( Verein der österreichischen Projektentwickler ) vertritt er die gemeinsamen Interessen dieser Branche.

DI Sandra BAUERNFEIND, FRICS

Nach dem Studium der Raumplanung an der TU Wien (DI 1998) startete sie ihre Karriere in der FGW GmbH (Forschungsgesellschaft für Wohnen, Bauen und Planen). Nach einem anschließenden Aufenthalt bei der Immofinanz bzw. Constantia Privatbank, wo sie für das Asset Management von Immobilien zuständig war, wechselte sie 2007 zur EHL Gruppe, wo sie zunächst für 7 Jahre den Bereich des Wohnungsvertriebs übernahm. In weiteren vier Jahren als Geschäftsführerin der EHL Immobilien Management GmbH integierte und strukturierte die Mutter zweier Töchter die neu übernommene Hausverwaltung der EHL, die nun mehr als 2 Millionen Quadratmeter under management hat, und führte sie auf Erfolgskurs. Seit Juni 2018 ist die zweifache Cäsar-Gewinnerin geschäftsführende Gesellschafterin der EHL Wohnen GmbH, die im letzten Jahr ein Volumen von 1.300 Wohnungen in Wien vermittelt hat.

Sandra Bauernfeind ist Fellow of Royal Institution of Chartered Surveyors (als erste Frau Österreichs) und allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige. Sie ist Vorstandsmitglied des ÖVI – Österreichischer Verband der Immobilienwirtschaft, von RICS – Royal Institution of Chartered Surveyors und ist Ausschussmitglied der Fachgruppe der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der WKW. Weiters fungiert Bauernfeind als Mentorin bzw. Lektorin an der FH Wien bzw. FH Wiener Neustadt. Der Beratungsschwerpunkt von Sandra Bauernfeind liegt im Bereich des Wohnungseigentums, Mietzins- und Nutzungsentgelts, sowie Wohn- und Zinshäuser.

Dr. Andreas Ridder, FRICS

Neue Trends bei gewerblichen Immobilien

Andreas Ridder hat 1991 für CBRE (damals noch Richard Ellis) die Filiale in Wien gegründet, von wo aus die Expansion in den Osten betrieben wurde. Heute ist er verantwortlich für das gesamte Osteuropageschäft von CBRE, wo mehr als 1.700 Mitarbeiter in acht Ländern tätig sind. Zusätzlich bestehen noch in einigen Ländern so genannte „Affiliates“.

Bevor er zu CBRE kam, arbeitete Andreas Ridder für die Bank Austria/Creditanstalt, wo er im Bereich Immobilieninvestments und Immobilienentwicklungen tätig war. Andreas Ridder hat ein MBA Studium in Fontainebleau/INSEAD und ein Jusstudium in Wien absolviert.

Mag. Georg Schöppl

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften hat Mag. Georg Schöppl ein zweijähriges Masters-Programm an der Johns Hopkins University in Bologna und Washington D.C. absolviert. Seit 2007 ist er Vorstand für Finanzen und Immobilien der Österreichischen Bundesforste AG. Davor war er über 6 Jahre Vorstandsvorsitzender der Agrarmarkt Austria. Bei den Bundesforsten fallen u.a. Finanzen, Immobilien, Erneuerbare Energien und IT in seinen Verantwortungsbereich. Neben seiner Tätigkeit als Vorstand übt er Aufsichtsratsfunktionen in der ÖBB Infrastruktur AG, der BRZ GmbH und der Buchhaltungsagentur des Bundes aus.

Mag. Bernhard Klein, MBA

Mag. Bernhard Klein MBA gilt als international anerkannter Markenexperte. Seit vielen Jahren arbeitet er an einer Vielzahl von Markenprojekten in unterschiedlichsten Branchen.

So gilt seine touristische Vermarktung der Stadt Wien bis heute als Benchmark in der Branche. Seite Arbeiten wurden mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen gewürdigt, u.a. mit dem Audio Branding Award New York, Price of Excellence der East Japan Railway Comp., Travel Industrie Award Germany, zwei bronzenen Löwen in Cannes, sowie mehreren CCA und Web Ad Awards.

In seiner Funktion als Head of Group Marketing and Brands beim börsennotierten Immobilienkonzern Immofinanz entwickelte er mehrere Immobilienmarken in Ost- und Südosteuropa. Seit dem Corona Ausbruch im März diesen Jahres beschäftigt er sich intensiv mit den Veränderungen im internationalen Retail und Consumer Behaviour und veränderten Marketing-Strategien als Antwort darauf.

Er ist Jurymitglied des City Nation Place Awards in London, Vortragender an internationalen Universitäten und Kongressen, Autor, sowie österreichischer Associate der Brandmeyer Markenberatung in Hamburg.

Bernhard Klein ist zertifizierter Aufsichtsrat und Stiftungsvorstand und absolvierte sein Executive MBA in General Management an der Hochschule St. Gallen.


Mag. Wilfried Lechner

Mag. Wilfried Lechner leitet seit 2016 die Marketing- und Kommunikationsabteilung des größten heimischen Ziegelherstellers, der Wienerberger Österreich GmbH mit Sitz in Wien. Der studierte Kommunikationswissenschaftler verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Welt der Medien und startete seine Karriere beim Vorarlberger Medienhaus, wo er als Redaktionsleiter das Onlineportal vienna.at leitete. Management-Positionen bei der Telekom Austria führten ihn zum internationalen Musikkonzern EMI Music, wo er die digitalen Geschäfte und das Brand-Management für die Länder Österreich und Schweiz verantwortete. Nach einer Tätigkeit als Head of Marketing Services beim Digital-Start Up sms.at lenkte Lechner mehr als sechs Jahre die Marketingagenden des heimischen Büromöbelherstellers Neudoerfler. Lechner verfügt über umfangreiche Expertise in den Bereichen Brandpositioning, strategische Markenführung, digitale Innovation und Change Management. Mehrere von ihm entwickelte Kampagnen wurden mit nationalen Preisen ausgezeichnet. Seit 2019 ist Lechner auch als Lektor am Juridicum Wien tätig.

Mag. Jasmin Soravia, LL.M.

Mag. Jasmin Soravia, LL.M. ist Geschäftsführende Gesellschafterin der Kollitsch&Soravia Immobilien GmbH, eine Bauträgergesellschaft, die Wohnimmobilien in Wien & NÖ entwickelt; vorab war Mag. Soravia kaufm. Geschäftsführerin der SORAVIA Tochter SoReal GmbH mit Spezialisierung auf Immobilienprojektentwicklung und in dieser Funktion von 2015 bis 4/2020 für die großen Bauvorhaben der SORAVIA in Österreich – darunter TrIIIple, Danube Flats, Das Hamerling und THE BRICK – sowie für zwei Bauvorhaben in Deutschland verantwortlich. Von 2000 bis 2006 war sie in der SORAVIA bereits Leiterin des Bereichs Steuern, Recht und Rechnungswesen und danach bei der STRABAG AG für den Bereich Asset Management Real Estate zuständig. Zuletzt verantwortete sie bei der Conwert SE das operative Immobiliengeschäft in Österreich und CEE. Jasmin Soravia hat seit Anfang 2019 den Vorsitz des Urban Land Institut Austria übernommen, eine internationale non profit Forschungs- und Bildungseinrichtung, die weltweit vertreten ist und bereits über 48.000 Mitglieder zähl und sich mit nachhaltiger Stadtentwicklung beschäftigt.

Mag. Kari Aina Eik

Kari Aina Eik is the Secretary General of the Organization for International Economic Relations – OiER (www.oier.pro) based in Vienna, Austria with focus to support both governments and businesses to strengthen cooperation and networks, enhance investment, and support financing and implementation of global projects for International organizations. Ms. Eik is the initiator of the USC (United Smart Cities) program and the Co-Chair of U4SSC, United for Smart Sustainable Cities, a global integrated UN initiative on urban development and Smart Cities. In addition, she is a senior advisor to Governments, cities and UN agencies for implementing the Sustainable Development Goals, especially SDG 11 Sustainable Cities. She is currently the Co-Chair of REM, United Nations Economic Commission for Europe (UNECE) Real Estate Advisory Board and leading its Working Group on urban development and smart cities.


DI Jenni Wenkel MRICS

DI Jenni Wenkel MRICS ist diplomierte Architektin (RWTH Aachen / TU Wien) sowie Immobilienökonomin (ADI Hamburg) und seit 2001 in der Immobilienwirtschaft aktiv. Sie verantwortete das Corporate Real Estate Asset Management der Erste Group Bank AG in Österreich und CEE und ist ebenfalls in den Bereichen strategisches Portfoliomanagement und Projektentwicklung tätig. Derzeit steuert sie als Projektleiterin und Bauherrenvertretung das Hotelprojekt ROSEWOOD VIENNA am Graben. Davor war sie als Immobiliensachverständige und Real Estate Investmentmanagerin bei verschiedenen Unternehmen in Österreich und Deutschland tätig und hat Transaktionen mit rd. EUR 1 Mrd. Volumina im In- und Ausland abgewickelt.

Jenni Wenkel ist Chartered Surveyor und seit 2019 Präsidentin des Advisory Boards der RICS – Royal Institution of Chartered Surveyors in Österreich sowie Mitglied im Salon Real – Frauen in der österreichischen Immobilienwirtschaft.


Mag. Elisabeth M. Kovac, Esq. P.C., Attorney at Law

Rechtliche Besonderheiten beim Wohnungskauf in New York

Kurzbiografie:

• Universität Wien (Mag. Iur.)
• The Dickinson School of Law of the Pennsylvania State University (LL.M.)
• Gerichtspraktikum in Wien
• Rechtsanwaltsanwärter in Wien
• Attorney at Law in New York

Beratungsschwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:

• Immobilienrecht – Schwerpunkt Transaktionen
• Mietrecht – Mietverträge
• Firmengründungen – Schwerpunkt Immobilienholdings
• Vertragsrecht

Transaktionen:

• Kauf und Verkauf von Immobilien aller Art – Condominium, Cooperative, Häuser, Grundstücke, etc. im Staat New York, Schwerpunkt New York City und Hamptons;
• Mietverträge aller Art – Wohnungen, Häuser, Büros, Geschäftslokale;
• Beratung und Begleitung ausländischer Mandanten (vor allem deutschsprachiger Mandanaten) beim Kauf eines Immobilienobjektes in NY oder in einem anderen US Bundesstaat;

Prof. Dr. Tobias Just, FRICS

Aktuell: Die deutschen Immobilienmärkte im Zuge der Pandemie: das sichere Hafenbecken wird kleiner

Prof. Dr. Tobias Just FRICS ist Wissenschaftlicher Leiter der IREBS Immobilienakademie und Professor für Immobilienwirtschaft an der Universität Regensburg.

Nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann beim Otto-Versand Hamburg studierte Tobias Just Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Hamburg und Uppsala/Schweden. Seine anschließende Promotion an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg zum Thema Globalisierung und Ideologie wurde 2001 mit dem Wissenschaftspreis der Universität ausgezeichnet. Von 2001 bis Oktober 2011 war Tobias Just als Senior Economist bei Deutsche Bank Research für bau- und immobilienrelevante Themen sowie für die Entwicklung von Branchenanalysetools verantwortlich; seit Anfang 2008 leitete er die Branchen- und Immobilienmarktanalyse. Ab 2004 nahm Tobias Just auch regelmäßige Lehraufgaben an der TU Berlin sowie an der IREBS Immobilienakademie wahr. 2006 war Tobias Just Research Fellow am American Institute of Contemporary German Studies an der Johns Hopkins Universität Washington DC. 2010 wurde er mit der Schrift Demografie und Immobilien an der TU Berlin habilitiert.

Von 2012 bis 2018 war Just Mitglied im Management Board des Urban Land Institute Germany sowie im Vorstand der ICG, dem Institut Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft e.V. Seit 2013 ist er im Vorstand der gif, Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung, seit 2015 ist er deren Präsident. 2015 wurde Just von der F.A.Z. in der bundesweiten Rangliste der einflussreichsten Ökonomen in die Top 100 gewählt und wurde 2017 von der Royal Institution of Chartered Surveyors ehrenhalber zum Fellow (FRICS) ernannt. Tobias Just ist Herausgeber der ZIÖ Zeitschrift für Immobilienökonomie; er hat 8 Bücher publiziert, daneben über 160 wissenschaftliche und praxisnahe Artikel in Büchern und Zeitschriften veröffentlicht sowie 40 Namensartikel in Zeitungen geschrieben.


StB Mag. Karin Fuhrmann

Steuer- und Gebührenrecht

Mag. Karin Fuhrmann ist Steuerberaterin und geschäftsführende Gesellschafterin von TPA, einer der größten Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien Österreichs. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen unter anderem in der Beratung und Betreuung von Gesellschaften mit umfangreichem Immobilienportfolio bzw bei nationalen und internationalen Immobilientransaktionen und Bauherrenmodellen. dritten Mal zur Steuerberaterin des Jahres gewählt. Mag. Fuhrmann ist Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Masterlehrgangs „International Real Estate Valuation“ an der Donau-Universität Krems sowie als Vortragende und Fachbuchautorin tätig und überdies ständige Redakteurin der Zeitschrift immolex. 2019 wurde sie zum dritten Mal zur Steuerberaterin des Jahres gewählt.

RA MMag. Stefan Artner, MRICS

Praxisprobleme bei Liegenschaftskauf und Vertragsgestaltung

RA MMag Stefan Artner, MRICS ist geschäftsführender Gesellschafter bei DORDA Rechtsanwälte GmbH und Leiter des Real Estate Desk der Kanzlei. Er ist Experte für nationale und internationale Immobilien-Transaktionen und gewerbliches Miet- und Immobilienrecht, daneben umfasst seine Tätigkeit v.a. Mergers & Acquisitions sowie Umgründungen. Stefan Artner ist Lektor an der Universität Wien und an der Donauuniversität Krems. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien. Darüber hinaus wurde er an der European Business School in Oestrich-Winkel zum Immobilien-Sachverständigen / Internationale Immobilienbewertung ausgebildet. Stefan Artner ist Chartered Surveyor und Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors.

RA Dr. Herbert Gartner

Bauträgervertragsrecht

Dr. Herbert Gartner ist seit 1983 selbständiger Rechtsanwalt in Wien, das Schwergewicht seiner Anwaltstätigkeit liegt insbesondere auf den Gebieten des Immobilienrechts, des Bau- und Bauträgerrechts und des Immobilienmaklerrechts. Er ist Vizepräsident des Disziplinarrates der RAK Wien und war in den Jahren 2006 bis 2008 Delegierter des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages in der Expertenkommission im BMJ zur Beratung der umfassenden Novelle zum Bauträgervertragsgesetz, die 2008 in Kraft getreten ist. Weiters ist er Mitglied des Kommitees zur Anpassung der ÖNORM B2120 („Bauträgervertragsönorm“) an die jeweils geltende Rechtslage Daneben ist er seit mehr als 10 Jahren Vortragender bei Fortbildungsseminaren und Ausbildungsveranstaltungen zu verschiedensten Themen aus den Bereichen Immobilienrecht, Bau- und Bauträgerrecht. Dr. Gartner ist zudem Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen.

Mag. Susanne Bock, LL.M.

Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht

Nach einem postgraduellem Studium in Exeter/England und dem Gerichtsjahr in Wien absolvierte Fr. Mag. Susanne Bock ein Traineeprogramm in der GiroCredit zur Ausbildung als Firmenkundenbetreuerin. Anschließend wechselte Mag. Bock zur Erste Bank, wo sie in diversen Rechtsabteilungen mit Schwerpunkt Kredit- und Auslandsgeschäft und zuletzt im Dokumenten- und Garantiegeschäft arbeitete. Von 2010 bis 2017 war Mag. Bock als Juristin in der gemeinnützigen Bauvereinigung Österreichisches Volkswohnungswerk tätig, betreute dort sämtliche rechtliche Agenden der Grundstücksakquisition und der Bautätigkeit, des Verkaufs und der Vermietung sowie der Immobilienverwaltung und schulte die Mitarbeiter im Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht. Seit 2019 ist Frau Mag. Bock als Bereichsleiterin Immobilienverwaltung bei der Alpenland Gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft tätig. Über Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht referiert sie im ARS und an der Universität Wien im Rahmen des LL.M. Studiums für „Wohn- und Immobilienrecht“.

RA Dr. Martin Prunbauer

Schadenersatz und Gewährleistung im Liegenschaftsrecht

Dr. Martin Prunbauer studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und promovierte im Jahr 1983. In den darauf folgenden Jahren absolvierte er seine Gerichts- und Anwaltspraxis in Wien und Jeddah. Im Jahr 1988 erfolgte die Eintragung als Rechtsanwalt, danach war Dr. Prunbauer in verschiedenen renommierten Wirtschaftskanzleien tätig. Seit 2007 ist er Geschäftsführer und Gesellschafter der Prunbauer Rechtsanwalts GmbH und seit Juni 2012 Präsident des Österreichischen Haus- und Grundbesitzerbundes (siehe auch: www.oehgb.at).

Veranstalter

Kooperationspartner

Werbepartner / Sponsoren

Information






Hiermit erteilen Sie die Zustimmung den kostenlosen WIMT-Newsletter und die Anmeldeinformationen zu den WIMT-Veranstaltungen per mail zu erhalten. Diese können Sie jederzeit widerrufen.
(Datenschutz Newsletter)

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich.

Gerne können Sie sich aber für die Zusendung der Tagungsunterlagen und künftige Mailinformationen anmelden.